Enker AG

                                                                                                                           

Firmenname: Enker AG

ID Nummer: 42180404880003

Geschäftsbereich/Unterbereich: Metallverarbeitende Industrie /Automobil-/Industriekeramik

Bukva 14  

74260 Tešanj

www.enker.ba 

+387 32 650 124

+387 32 650 830

Anzahl der Angestellten: 250

Kontaktperson: Mr.Rizo Fejzic

Internationale Standards: ISO 9001

Kurzes Unternehmensprofil:
Die Enker Zündkerzen- und Technische Keramikfabrik wurde 1974 als Mitglied der Holdinggesellschaft Energoinvest gegründet. Am Anfang erfolgte die Produktion unter Lizenz des britischen Unternehmens Smith Industries Limited, Hersteller der weltberühmten Marke KLG England. Enker ist ein exportorientiertes Unternehmen und 95 % der Gesamtproduktion werden in alle 5 Kontinente exportiert. Die Jahresproduktion beträgt 15 Millionen Zündkerzen, 2 Millionen Zündelektroden und 200 Tonnen Technische Keramik. Enker erfüllt erfolgreich höchste Anforderungen und Qualitätsstandards und gehört zu den ersten Unternehmen in der Region, die ihre Betriebe nach der Norm ISO 9001 harmonisieren. Enker ist vom TÜV München zertifiziert.

PRODUKTBESCHREIBUNG:
ZÜNDKERZEN für Benzinmotoren für jeden Autotyp der Welt (mehr als 300 verschiedene Zündkerzendesigns).
Zündkerzen mit einer, zwei, drei oder vier Elektroden, mit oder ohne Widerstand.
Auf Kundenwunsch fertigen wir auch Zentralwiderstands-Zündkerzen mit Platin auf der Oberseite ( lange Lebensdauer ).
Bestätigung unserer Qualität ist der Export unserer Produkte auf alle Kontinente der Welt.

TECHNISCHE (ALUMINIUMOXID) KERAMIK  mit hohem Anteil an Al2O3.
Teile aus technischer Keramik sind:
– Keramikrohre für Thermoelemente oder als Heizungsträger;
– Werkzeuge zum Extrudieren von Ton in einer Ziegelei;
– Keramikkolben für Pumpen;
– Elemente der Papierindustrie;
– Keramische Auskleidungen für Rohrleitungen und Verschleißteile.
– Elemente für die Draht- und Kabelindustrie;
– Andere Maschinenelemente, die bei hohen Temperaturen verwendet werden, Elemente mit guter chemischer Beständigkeit, Härte, hoher Oberflächenqualität und guter elektrischer Isolierung usw.
Materialqualität hat DIN-Norm C530; C610 ; C795- und C 799-Etikett. Die Toleranzstufe entspricht der Norm DIN 40680.

UNTERSCHIEDLICHE GASMISCHUNG ZÜNDEN ELEKTODEN FÜR:
– Küchenherde;
– Herde und Brennöfen;
– Andere Geräte, die ebenfalls eine Hochspannungszündung benötigen.
– Elektroden bestehen aus Kanthal, während die Keramik (Isolierteil) aus Keramik besteht, die für die Isolatoren einer Zündkerze verwendet wird.
– Der Spannungsbereich, auf den die Elektroden getestet werden, beträgt 15 bis 25 kV.
Enker produziert mehr als 250 verschiedene Ausführungen von Zündelektroden nach Standardleistung (Enker-Standard) und Kundenwunschleistung (für Kundenwunsch senden Sie uns bitte eine Zeichnung oder ein Muster der Elektrode).

Interessante Märkte für das Unternehmen: EU und Vereinigte Staaten

Art des Partners, an dem das Unternehmen interessiert ist:
–Importeur/ Händler/ Großhändler
— Vertragsgeschäft
–Hersteller von Endprodukten
–Lieferant von Komponenten

Weitere Informationen:
Der Hauptvorteil unseres Unternehmens besteht darin, dass alle notwendigen Komponenten im eigenen Haus hergestellt werden und wir so die Qualität vom Beginn der Produktion bis zum Endprodukt kontrollieren können.

                                                                                                                     

This website was created and maintained with the financial support of the European Union and the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development.
Its contents are the sole responsibility of the Foreign Trade Chamber of Bosnia and Herzegovina
and do not necessarily reflect the views of the EU or the BMZ.